26.4.2011

Themensammlung: Konstruktivismus und Gesellschaftstheorie (3)

(Themenzusammenhang)

- 8 -

Ohne Sprache gibt es kein Denken, kein Erinnern, kein Planen für die Zukunft. Dabei gibt es sehr wohl eine Wirklichkeit ohne Sprache, gewissermaßen vor bzw. jenseits menschlichen Denkens. Es gibt eine Ebene der kreatürlichen Erfahrung, für die es keine Sprache gibt, ja geben kann. In erster Linie meine ich hier die Erfahrungen von Schmerz und Hunger, die stattfinden, bevor man über sie spricht, und die im Verlauf der Diskurse eine merkwürdige Entfremdung erfahren: ein Opfer von Gewalt wird sich in all den Diskursen, die man über seine Erfahrung führt, nicht wiederfinden. In zweiter Linie geht es mir um bestimmte Fähigkeiten, die man erlernen kann, ohne daß man verstehen könnte, wie. Gemeint ist hier z.B. das motorische Vermögen, das man braucht, um Geige zu spielen, oder ein Motorrad zu fahren: man kann das, aber man kann nicht erklären, wie das geht.

- 9 -

Eine Definition von Kommunikation, die darauf verzichtet, den Begriff der Herrschaft mitzuführen, greift entscheidend zu kurz. Zum einen ist herrschaftsfreie Kommunikation eine Utopie, ein bloßer Sonderfall all jener Diskurse, in denen ein Herrschaftsgefälle, ein Machtungleichgewicht existiert. Auch ein Befehl, der verstanden wird, ist, Luhmanns Definition zufolge, Kommunikation. Wenn man darüber hinweggeht und darauf verzichtet, die genaue Stelle zu beschreiben, in denen ein bestimmter Diskurs zwischen den Extremen „herrschaftsfreie Kommunikation“ auf der einen und „Befehl und Gehorsam“ auf der andere Seite stattfindet, blendet man die alles entscheidende Dynamik aus. - Zum anderen reproduzieren die Diskurse nicht einfach die sozialen Systeme, sondern bestätigen und verfestigen auch die Strukturen von Herrschaft. Dies geschieht (zumal in der Moderne) zum einen in den Diskursen um das Recht, in denen maßgeblich die Regeln für die konkrete Ausübung der Macht festlegt und durchgesetzt werden; zum anderen in all jenen Debatten, die sich um die Legitimität der jeweiligen Form von Herrschaft kümmern (und sich in erster Linie um Fragen der Moral drehen).

(Kommentarfunktion z.Zt. deaktiviert.)
Array 54.221.147.93&&15:39 - 10.12.&&3&&(unknown)&&&&CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)&&